Julia Engelmann beim 5. Bielefelder Hörsaal-Slam

Julia Engelmann, diese wunderbare junge Frau, hat die große Fragestellung des Lebens begriffen:

Bestimme ich oder lasse ich bestimmen?

In meiner kunsttherapeutischen Arbeit tauchen immer wieder die gleichen Fragen auf und verlangen nach Antwort:

  • Will ich mein Leben verändern?
  • Bin ich bereit meinen eingenommenen Standort/Standpunkt zu
    verlassen?
  • Bin ich bereit meine Komfortzone zu verlassen?

Die eigene Lebensbewegung will weder verharren noch rotieren, sondern
sie will Wandlung. Julia Engelmann begreift: Mut und Glück sind Synonyme!

Habe ich Mut, traue ich mich?

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und lassen Sie sich von Julia Engelmanns Vortrag berühren:

Bei Interessen an der Verbindung dieser Fragen und Antworten mit der Kunsttherapie meiner Praxis freue ich mich auf Ihre Rückmeldung.

Weitere Informationen